Grazer Klosterschulen
 
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  SACRE COEUR
  UASULINAN
  SCHUISCHWESTAN
  BISCHGÜM
  Unterrichtsgestaltung
  ANFAHRTSPLÄNE
  Ermäßigungen/ Partner
  Tarifübersicht
  Partnerkirchen
  Schulausflüge
  Counter
  Werbung
  Landkarte / Sattelitenbild
  KVB-Infos
  Nachmittagsbetreuung
  Klosterschulrat
  Schüleraustausch
  Links
  Freizeitgestaltung
  Klosterschultour
  NEU: Wiener Klosterschulen
Nachmittagsbetreuung

Nachmitaggsbetreuung auf den Klosterschulen - am Beispiel Schulschwestern


Unsere Küche/ Das Essen:

In unserer Küche arbeiten nur perfekt ausgebildete Asylanten. Einige von ihnen können sogar Deutsch sprechen und essen zubereiten. Die Zutaten zu den Speißen kommen fast ausschließlich aus unserer eigenen Gärtnerei, den Mistkübern hinter dem Merkur-Markt und aus den Fundgegeständen im Turnsaal.

Unser Plan - an Welchem wochentag gibt es was zu essen?
Tag MO DI MI DO FR SA SO
Menü Kürbisse Gammelfleisch Knollenblätterpilz Unkraut Kürbisse
für Kinder Kürbisse+Schuh ranziger Käse Fliegenpilz Unkraut Kürbisse+Schuh




Montags/Freitags/Samstags/Sonntags gibt es Kürbis



für Kinder mit Schuh aus den Fundgegenständen gratis dazu.



Donnerstags gibt es Unkraut

Das Trinken ist bei Essen bereits gratis inkludiert, meistens gibts Verünnte Scheisse, Gelegentlich auch Salzsäure.




Das Essen kostet pro Tag 10 Euro, für eine Woche gibt es Essen zum Sonderpreis um 80 Euro.




Und nach dem Essen:

Meistens werden 3 Gruppen gebildet:


Gruppe 1 geht zum Merkur-Markt und holt die Abgelaufenen sachen aus den Mistkübeln, der kleinste Schüler muss immer in die große Tonne mit dem Gammelfleisch klettern, manchmal kommen die Schüler nicht mehr raus und werden, wenn die Müllabfuhr kommt von der Müllpresser zerquetscht. Wenn dass geschieht, hat niemand was gesehen.

Gruppe 2 bleibt in der Schule, um die getrockneten Leichen der zu spät gekommenden des Vortages in den Ofen zu werfen. Wenn weniger als 3 Leichen vorhande sind, werden einfach ein paar Schüler nachgeworfen, um die Heizkraft zu erhöhen.



Gruppe 3 fährt meistens mit einigen Autos in die Schillerstraße, um sich dort auf die Gleise zu stellen. Meistes gelingt es, die Straßenbahn mit dem Auto so zu behindern, dass sie nicht mehr weiterkommt. Gelingt das nicht, wird einfach ein fettes Kind vor eine fahrende Straßenbahn geschmissen, um sie so entgleisen zu lassen.


Preise Nachmittagsbetreuung:

Zeitraum mit Essen ohne Essen
1 Tag 9,90 € 9,80 €
1 Woche 79,90 € 78,90 €
1 Monat 399,90 € 389,90 €
1 Jahr 4999,90 € 299,90 €





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
   
Werbung  
 
 
Heute waren schon 18638 Besucher (44747 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=